In 90 Tagen zum Ziel

Mit diesem Artikel möchte ich ein Commitment abgeben, eine Verpflichtung an Dich mein lieber Leser.

Es ist sehr hilfreich, wenn man seine Ziele öffentlich macht, um so mehr strengt man sich an!

Aus diesem Grund habe ich einen „Flight Plan“ für die nächsten 90 Tage erstellt und diesen möchte ich mit dir teilen. Nach Weihnachten kannst du dann erfahren, was ich tatsächlich umgesetzt habe.

Hier ist es…

 

In 90 Tage zum Ziel

Verfasst am 25. September 2017

 

Mein Ziel muss SMART sein.

S = Spezifisch

M = Messbar

A = Attraktiv

R = Realistisch

T = Terminiert

 

Mein Ziel habe ich am 25.12.2017 erreicht.

Ein funktionierendes Online-Shop für USA unter dem Namen Trendixx mit Anbindung an Print On Demand-Dienste und einem monatlichem Gewinn-Überschuss von 2.500 € / Monat. Die Spezialisierung liegt hier auf die Hot-Seller Produkte und allgemein gut bewehrte Designs. Zusätzlich erziele ich passive Einnahmen durch die internen und öffentlichen Shops der Print On Demand-Anbieter. Diese sind geografisch getrennt nach US-Markt und den DACH-Raum-Markt. Die deutschsprachige Vermarktung erfolgt hauptsächlich über Viralixx. Die gegründete E-Commerce Mastermind Gruppe, welche ich aktiv betreue erreicht die ersten 200 Mitglieder. Hier lerne ich selbst, stehe den Mitgliedern zum Rat und Tat und verfasse Content, welches ich über James Qube in Form eines Blogs verarbeite. WePugYou Shop ist nur noch passiv und steht zu den Test-Zwecken bereit. Weitere Nischen-Shops werden erst ab 2018 zum Leben gebracht mit Fokus auf Summer Vibes für das Sommergeschäft.

Qube’s Pictures und Foto-Tech – Im Bereich Fotografie läuft mein Blog mit der Einführungsserie für Fotoanfänger. Die Facebook-Gruppen-Communities weiten sich aus. Die Monetisierung in Fotobereich erfolgt erst ab 2018, mit der Ausnahme der Stock-Bilder bei denen ich die ersten 200 bereitgestellt habe. Ich habe die zweite Fotoreise 2017 gemacht und die Bilder über Facebook und Instagram zur Schau gestellt unter anderem auch über das Kanal InstaTravelrz welches bisher nur nebenher mit 1 featured Post pro Tag läuft.

Für VisitRottweil habe ich auch einen Print On Demand-Kanal aufgebaut und die ersten Produkte für ca. 100 € verkauft. Unter anderem sind viele der Produkte mit meiner Fotografie verknüpft. Durch das Content-Management ist  die Facebook Fanbase auf 1.500 Fans (um ca. 450) angestiegen. Instagram-Kanal ist  auch durch die aktuellen Stadt-Bilder und durch featured InstaStories (1 Hashtag Bild / Tag) gestärkt, und bis dahin könnte die Firma Facebook das Vorhaben realisiert haben, die InstaStories auch auf Facebook abzuspielen und somit für mehr Reichweite zu sorgen, dann könnte ich die Stories auch als ein Kanal für Firmen-Anzeigen nutzen. Auf Instagram ist die Followerzahl auf 500 (um ca. 170) gestiegen. Die Webseite wird nur erst ab 2018 weitergepflegt.

Schreibe einen Kommentar