Finde deine Leidenschaft

Es gibt diesen Spruch: „Tu was du liebst und du musst nie wieder arbeiten“ – und das stimmt auch. Wenn du dich mit dem beschäftigst, was deine Leidenschaft ist, wird dir die Arbeit meistens gar nicht wie Arbeit vorkommen, sondern wie ein Hobby, welchem du gerne nachgehst.

Ich werde dir helfen deine Leidenschaft zu finden. Beantworte dafür bitte einfach folgende Fragen:

Was würdest gerne jeden Tag machen?

Welche Arbeit fällt dir besonders leicht, lässt dich die Zeit vergessen, motiviert dich, mach dich glücklich? Was machst du gerne in deiner Freizeit, oder worauf freust du dich wenn das Wochenende oder Urlaub kommt? Welche Aktivitäten würdest du gerne Tag für Tag machen? Welche Arbeit würdest du gerne Tag für Tag machen?

Über welches Thema informierst du dich gerne?

Schau mal bei YouTube – welche Themen werden dir vorgeschlagen, schau mal bei Facebook, welche Themen werden dir angezeigt, Welche Bücher oder Magazine liest du?

Worüber redest du gerne?

Über welches Thema könntest du dich ewig lang unterhalten?

Welche Suchbegriffe gibst du im Internet ein?

Schaue dir dein Browser-Verlauf an. Welche Themen tauchen immer wieder auf?

Was kannst du so gut, dass andere dich um Rat fragen?

Wann hat sich deine Hilfe so richtig gut angefühlt und hat dich glücklich gemacht. Um welches Thema ging es

Zum Welchen Themen bist du gekommen?

Welches Thema ist am häufigsten Aufgetreten? Zu welchem Ober-Thema gehören deine Ergebnisse? Kannst du dir vorstellen, dich mit diesem Thema dein Leben lang zu beschäftigen? Dann ist dieses Thema deine Berufung! Deine Leidenschaft! Dein Hobby! Deine Arbeit!